atadatem

Entfernung von Metadaten-Dateien im Dateisystem

Version 2.0 (07.03.2017)
Mac OS X 10.6 oder neuer
Preis: Gratis / Spende

Atadatem (»Metadata« rückwärts gelesen) ist ein winziges Shell-Programm zum rekursiven Entfernen bestimmter unsichtbarer Metadaten-Dateien unter OS X aus einem oder mehreren Ordnern.

Konkret kümmert sich atadatem um diese Arten von Ordnern und Dateien:

  • Icon-Dateien
  • .DS_Store-Dateien
  • Git-bezogene Daten: .git, .gitattributes, .gitmodules, .gitignore, .gitkeep
  • .svn-Verzeichnisse
  • JavaScript-bezogene Dateien: .jshintrc, .jslintrc, .babelrc
  • Editor/IDE-Metadaten: .idea, .editorconfig
  • Integrations-/Analyse-Tool-Daten: .travis.yml, .scrutinizer.yml, .coveralls.yml, .codeclimate.yml

Diese »Säuberungen« können einzeln oder kombiniert durchgeführt werden.

Rufen Sie atadatem einfach an der Shell als atadatem -h auf, um Benutzungshinweise angezeigt zu bekommen.

Atadatem ist Open Source Software unter der BSD-Lizenz.

Zurück zur Projekt-Übersicht