Pashua

Version 0.10.3 (23.12.2015)
Mac OS X 10.6 oder neuer
Preis: Gratis / Spende

Versionsübersicht

Dokumentation

Pashua FAQ

GitHub: Pashua Bindings

Pashua ist ein Utility zur Erzeugung von nativen Aqua-Dialogen für Programmiersprachen, die dies von Haus aus gar nicht oder nur bedingt anbieten, z.B. Apple­Script, Bash-Scripts, Perl, PHP, Python, Ruby oder Tcl – und falls Ihre Lieb­lings­sprache bisher nicht unterstützt wird: die Entwicklung von Bindings für weitere Sprachen ist ziemlich einfach.

In den Dialogen stehen eine Reihe von GUI-Ele­men­ten zur Verfü­gung, u.a. ein- und mehr­zei­lige Texteingabefelder, Checkboxen, Auf­klapp­menüs, Passwort-Eingabefelder und Buttons; außerdem können auch Bilder und PDFs ein­ge­bet­tet wer­den. Die vom Benutzer ein­ge­ge­be­nen Daten wer­den von Pashua an das auf­ru­fen­de Skript zurück­ge­ge­ben, wel­ches dann mit diesen arbeiten kann.

Pashua bedient sich einer äußerst einfachen Syntax für die Beschreibung des Dialoges; alle Fleißarbeiten wie das Positionieren der Elemente, die Berechnung der Fenstergröße etc. werden vollautomatisch übernommen (es sei denn, Sie möchten dies lieber selbst tun). Für Sie als Entwickler heißt dies: Sie können sich voll auf die Programmlogik kon­zen­trie­ren – das GUI übernimmt Pashua für Sie.

Beispiele für AppleScript, Bash, Perl und PHP sind im Download enthalten. Eine Liste von Beispielen in weiteren Sprachen finden Sie in einem GitHub-Repository.

Sprachen

Pashua ist in Deutsch und Englisch lokalisiert.